Tel.: 06195 / 709966
Fax: 06195 / 8656

Mo–Fr: 09–18 Uhr (bis 20 Uhr n.V.)
Sa: 10–14 Uhr

Küchenspezialist des Jahres 2014

Der Küchenverband DER KREIS hat uns 2014 zum Sieger des Wettbewerbs gekürt. Wir sind sehr glücklich über diese großartige Auszeichnung!

Die feierliche Preisverleihung fand am Mittwoch, den 8. Oktober 2014 im Küchenstudio Krampe in Kelkheim statt. Zu den Gästen gehörten sowohl politische Honoratioren als auch Vertreter der Industrie, wie Peter Bruns, Geschäftsführer der GAGGENAU Hausgeräte GmbH München sowie Frank Höschele, Verkaufsleiter Deutschland der SieMatic GmbH, welche kurze Grußworte hielten.

Neben einem abwechslungsreichen Programm verwöhnten Sternekoch und Diätcoach Michael Beck, bekannt aus Kochsendungen des Hessischen Rundfunks, der Sternekoch Hans-Stefan Steinheuer sowie die bekannte Winzerin Dr. Eva Vollmer die Gäste kulinarisch.

Überreicht wurde die Auszeichnung durch Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von DER KREIS.

"Das Küchenstudio Krampe aus Kelkheim übertrifft die Auswahlkriterien bei weitem. Seit über 75 Jahren steht der Name Krampe in seiner Region für hochwertige, individuell geplante Einbauküchen.

Dem Familienunternehmen ist es gelungen, mit seiner Ausstellungspräsentation eine Beratungswelt zu bieten, die die Wünsche des Kunden aufnimmt und gemeinsam mit ihm weiter entwickelt. Küchenstudio Krampe hat dabei Küchenplanung zur Küchenarchitektur weiterentwickelt und bietet dazu einen Service, der dem hochwertigen Produkt angemessenen ist."

– Ernst-Martin Schaible, Verbundgründer und geschäftsführender Gesellschafter von DER KREIS

Was für andere der Oscar ist, bedeutet uns dieser errungene Titel.
Letztes Jahr haben wir 75. Jubiläum gefeiert, jetzt die Wahl zum Küchenspezialisten des Jahres 2014. Der Erfolg geht auf unsere professionelle Erfahrung über viele Jahrzehnte zurück. Doch ohne unsere Kunden gäbe es unser Familienunternehmen nicht so lange so erfolgreich. Deshalb gilt nicht zuletzt auch Ihnen an dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön".

Impressionen der feierlichen Preisverleihung am 08.10.2014